Alles zur SNM-Bibliothek


Größere Kartenansicht
  Schweizerisches Nationalmuseum
Landesmuseum Zürich
Bibliothek
Museumstrasse 2, PF
8021 Zürich

Tel. ++41 (0) 44 - 218 65 31
bibliothek@snm.admin.ch

 to top

 


Auktionskataloge

Die Bibliothek verfügt über eine grosse Sammlung an Auktionskatalogen aus dem 19. Jahrhundert bis heute und sammelt diese aktiv weiter. Verschiedene Auktionshäuser aus der Schweiz (Zürich, Bern, Basel etc.), Europa (München, Paris, Berlin etc.) und Übersee sind vertreten. Diese sind in einer hausinternen Datenbank erfasst. Bestandsanfragen per Mail oder Telefon.

to top 

Ausleihe

Die SNM-Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek. Die meisten Bestände können über das Wochenende von Freitag bis Dienstag ausgeliehen werden. Die Wochenendausleihe ist kostenlos.
Historische Bestände mit Erscheinungsjahr vor 1901 und Faksimiles aus der Faksimile-Sammlung sind von der Ausleihe generell ausgenommen.

to top 

Bestand / Sammelgebiete

Die SNM-Bibliothek sammelt seit 1898 kontinuierlich Publikationen in den Gebieten Ur- und Frühgeschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Kunsthandwerk, Kunstgeschichte, Schweizer Geschichte, Numismatik, Sozialgeschichte, Museologie und Konservierung/Restaurierung. Die Sammelgebiete entwickeln sich parallel zum Sammlungsprofil des Museums. Zu allen Objektearten des Schweizerischen Nationalmuseums findet sich Literatur in der Bibliothek wie Waffen, Glasgefässe, Gemälde, historische Fotografien, Kachelöfen, Münzen, Bekleidung, Graphiken etc. Grosse Schwerpunkte liegen  in der Ur- und Frühgeschichte und im Kunsthandwerk, ausserdem im Bereich Numismatik. Eine besonders gepflegte Sammlung ist der Bereich Museologie/Museumsverwaltung sowie die Literatur zur Konservierung von Objekten und Museumssammlungen. Grundlegend wird Schweizer Geschichte, Kultur- und Sozialgeschichte sowie Wirtschaftsgeschichte und Volkskunde gesammelt. Die Bibliothek verfügt auch über grosse Sammlungen von Ausstellungs- und Auktionskatalogen aus der Schweiz, Europa und teilweise auch Übersee.
Der Gesamtbestand unterteilt sich in ca. 70‘000 monographische Einheiten und ca. 2‘100 Zeitschriftentitel, davon rund 800 laufende Titel.

to top 

DVD/ Video

DVD/Videos können nicht vor Ort visioniert werden, sie können aber über das Wochenende ausgeliehen werden, siehe > Ausleihe

to top 

Faksimile-Sammlung

Der Faksimile Verlag (www.faksimile.ch) hat dem Schweizerischen Nationalmuseum von seiner gesamten Faksimile-Produktion je ein Exemplar geschenkt. Diese einzigartige Sammlung umfasst reich illustrierte Handschriften aus dem 8. – 16. Jahrhundert. Sie wird fortlaufend um Neuerscheinungen ergänzt. Alle Faksimiles sind im Nebis-Katalog erschlossen. Die Faksimiles sind während der Öffnungszeiten der Bibliothek nach einer Vorbestellung im Lesesaal einsehbar.

to top 

Fernleihe Privatpersonen

Für externe Kundinnen und Kunden wird keine Fernleihe durchgeführt, d.h. Publikationen werden nur bei einer Fernleihbestellung über eine andere Bibliothek verschickt.
Kopierbestellungen werden gegen Gebühr für Privatpersonen ausgeführt.

PDF-Icon Auszug aus der Gebührenordnung (PDF 20.5KB)

to top 

Fernleihe Bibliotheken

Die SNM-Bibliothek ist eine Fernleihbibliothek, Bestände der SNM-Bibliothek sind über eine andere Bibliothek als Fernleihe bestellbar. Aufsatzkopien, in Papierform oder als PDF, werden ebenfalls über die Fernleihe versendet.

Fernleihbestellungen von Bibliotheken an die SNM-Bibliothek: Bestellungen bitte per Mail an bibliothek@snm.admin.ch. Versand erfolgt normal für eine Leihfrist von vier Wochen. Kosten:

PDF-Icon Auszug aus der Gebührenordnung (PDF 20.5KB)

to top 

Fotografieren

Die meisten Bestände dürfen fotografiert werden, immer ohne Blitz. Das Mitführen eines mobilen Scanners ist ebenfalls möglich. Für die Einhaltung jeglicher Urheberrechtsbestimmungen ist die SNM-Bibliothek nicht verantwortlich.

to top 

Gebühren

PDF-Icon Auszug aus der Gebührenordnung (PDF 20.5KB)

to top 

Internet

Im Lesesaal stehen zwei PC für die Internetrecherche zur Verfügung, ein Gerät mit lokaler Druckmöglichkeit. Zurzeit besteht kein Netzzugriff für eigene Geräte, Stromanschluss besteht.

to top 


Kalendersammlung

Die SNM-Bibliothek verfügt über eine grosse, historisch abgeschlossene  Sammlung an Schweizer Volkskalendern. Diese sind grösstenteils via www.nebis.ch erschlossen (Signatur beginnt mit "Kal"). Genauere Bestandangaben via Mail oder Telefon.

Tel. ++41 (0) 44 - 218 65 31
bibliothek@snm.admin.ch

to top 

Katalog

In www.nebis.ch sind alle Buchbestände ab Erwerbungsjahr 1994 erfasst sowie  alle Zeitschriften. Bei der Signatur steht das Kürzel SNM. Bitte achten Sie auf die >Standorte. Frühere Bestände findet man in der Leselounge im alten Sachkatalog der Bibliothek. Die beste Vorgehensweise ist jedoch eine Voranfrage via Mail oder Telefon an die Bibliothek, da die Bestände aus dem Magazin sowieso vorbestellt werden müssen.

to top 

Kauf von Museumspublikationen

Bestellungen können via  E-Mail buchbestellung@snm.admin.ch aufgegeben werden.

PDF-Icon Publikationen-Liste


to top 

Konservierungs-/Restaurierungs-Literatur

Die Literatur zu Konservierung und Restaurierung ist im Sammlungszentrum in Affoltern am Albis. Entsprechende >Standorte in www.nebis.ch sind zu beachten. Für diese Literatur ist eine Vorbestellung zwingend nötig.

to top 

Kontakt

Mail: bibliothek@snm.admin.ch
Telefon: ++41 (0) 44 218 65 31

to top 

Kopien

Vor Ort können DINA4 und DINA3-Kopien in s/w oder Farbe angefertigt werden. Kopieraufträge gegen Gebühren per Mail (bibliothek@snm.admin.ch) sind möglich, auch als PDF. Es ist zurzeit nicht möglich, selber PDF anzufertigen.

PDF-Icon Auszug aus der Gebührenordnung (PDF 20.5KB)


to top 

Neuerwerbungen

Die Neuerwerbungen der jeweils letzten drei Monate werden in www.nebis.ch verzeichnet, auf der SNM-Bibliotheks-Homepage befinden sich entsprechende Suchlinks. Die SNM-Bibliothek erstellt monatlich eine aufgearbeitete Liste ihrer Neuerwerbungen. Diese Bücher sind i.d.R. vor Ort greifbar, ausser sie sind noch beim Buchbinder. Die Liste kann auf Wunsch monatlich per Mail bibiothek@snm.admin.ch abonniert werden.

Numismatische Literatur

Die gesamte Literatur des Münzkabinetts ist während der Phase der Gebäudesanierung nach Affoltern am Albis ausgelagert. Numismatische Literatur muss daher vier Werktage im Voraus via Mail (bibliothek@snm.admin.ch) oder Telefon 044 218 65 31 vorbestellt werden. Der entsprechende Standort in Nebis heisst „Münzkabinett, Affoltern am Albis“.

Nutzung

Die Nutzung der Bibliothek ist kostenlos. Die Bestände können vor Ort gelesen und kopiert werden. Ausserdem ist die > Ausleihe über das Wochenende möglich. Durch die interne Nutzung im Museum sind Bestände teilweise nicht greifbar, ohne dass dies in www.nebis.ch ersichtlich ist. Eine Vorbestellung für alle Bestände, die nicht den Standort "Lesesaal" oder "Freihand Lesesaal" haben, ist zwingend nötig.

to top 

Öffnungszeiten

Unsere aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Seite www.nationalmuseum.ch/bibliothek. Spezielle Schliessungszeiten werden ebenfalls auf dieser Seite angekündigt. An Feiertagen ist die Bibliothek grundsätzlich geschlossen.
Die Leselounge ohne Bibliotheksservice ist zusätzlich frei zugänglich von Dienstag - Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr, am Donnerstag 10.00 - 18.00 Uhr.

to top 

Publikationen

PDF-Icon Publikationen-Liste

to top 

Quellen im Netz

Wichtige Einstiegspunkte der Recherche im Internet

to top 

Schriftentausch

Die Bibliothek bietet die Publikationen des Schweizerischen Nationalmuseums im Schriftentausch an. Institutionen / Bibliotheken, die sich für den Schriftentausch interessieren, melden sich bei bibliothek@snm.admin.ch. Mit Privatpersonen wird kein Schriftentausch durchgeführt.

to top 

Scannen

Zurzeit steht im Publikumsbereich kein Scanner zur Verfügung. Eigene, mobile Scanner können eingesetzt werden. Gegen Gebühren werden Kopien als PDF versendet.

PDF-Icon Auszug aus der Gebührenordnung (PDF 20.5KB)

to top 

Standorte in Nebis

In Nebis wird der Standort der Medien angegeben. Die Standorte „Lesesaal“ und „Freihand Lesesaal“ sind für Publikum frei zugänglich. „Magazin“, "Rara": diese Bestände werden von den MitarbeiterInnen der Bibliothek bereit gestellt. Eine Vorbestellung einen halben Werktag im Voraus ist nötig. (bibliothek@snm.admin.ch).

Für die externen Standorte „Konradstrasse“, „Affoltern am Albis“ und "Münzkabinett, Affoltern am Albis" muss die Literatur via internen Kurier besorgt werden. Eine Vorbestellung vier Werktage im Voraus ist zwingend notwendig.

to top 

Vorbestellung

Die SNM-Bibliothek steht zu den Öffnungszeiten allen offen. Die gewünschte Literatur muss per Mail (bibliothek@snm.admin.ch) oder Telefon (++41 (0)44- 218 65 31) einen halben Werktag vorbestellt werden (Ausnahmen: Standorte "Lesesaal" und "Freihand Lesesaal - diese sind frei zugänglich). Für Literatur aus externen >Standorten ist eine Vorbestellung vier Werktage im Voraus nötig.

to top 

Wegbeschreibung

Die SNM-Bibliothek befindet sich im Pavillon im Innenhof des Landesmuseums. Vom Hauptbahnhof Zürich kommend, wendet man sich im ersten Hof nach links und geht geradeaus in den Pavillon, die Bibliothek ist dort rechter Hand - vis-à-vis vom Museumsshop.

to top 




Bibliothek
Tel. +41 (0)44 218 65 31
oder bibliothek@snm.admin.ch

Brigitte Burkhalter
brigitte.burkhalter@snm.admin.ch
Tel. direkt: +41-(0)44 218 65 95

Lea Hatvani
lea.hatvani@snm.admin.ch
Tel. direkt: +41-(0)44 218 65 96


Öffnungszeiten Bibliothek
Di - Fr : 13.00 - 17.00
An Feiertagen geschlossen


Präsenzbibliothek,
Vorbestellung via Mail oder
Telefon einen Halbtag
im Voraus nötig.
Wochenendausleihe


Schweizerisches Nationalmuseum
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8021 Zürich

Tel. +41 (0)44 218 65 11
info@snm.admin.ch


Newsletter
Bestellung hier.
Ausdruck von: http://www.musee-suisse.ch/d/sammlung/dokumentationszentrum/bibliothek/faq.php