Die Möbelsammlung

Armlehnstuhl. Nussbaum. Wohl Knonauer Amt. Aus: Mühle, Hausen a.A. Datiert 1704
Armlehnstuhl. Nussbaum. Wohl Knonauer Amt. Aus: Mühle, Hausen a. A.
Datiert 1704
Mengenmässig sind in dieser Sammlung schweizweit am meisten Objekte vereint. Sie enthält bürgerliches Mobiliar von der Frühneuzeit bis heute. Dazu gesellen sich Möbel aus Klöstern und von Kirchen-
ausstattungen, besonders aus der Spätgotik und der Renaissance. Unter den Behältnis- und Sitzmöbeln nimmt auch eine Gruppe bemalter, ländlicher Objekte einen wichtigen Platz ein. Neben den vielen Erzeugnissen für den allgemeinen Lebensbedarf sind auch diverse Spezialmöbel für besondere Zwecke wie Gebärstühle, Betstühle, Frisier- und Toilettentische sowie Geldkisten erwähnenswert. Aus der jüngeren Vergangenheit ist eine beachtliche Anzahl Möbel zusammen-
gekommen. Eine hervorragende Sonderstellung nehmen die vielen wertvollen Minnekästchen und
Kassetten ein.

Mehr …




Kuratorin

Christina Sonderegger
christina.sonderegger@
snm.admin.ch
Sammlungen & Dokumentation
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
CH-8021 Zürich

Tel.  +41 (0)44 218 65 11
Fax. +41 (0)44 211 29 49
nach Absprache.
Newsletter
Bestellung hier.
Ausdruck von: http://www.musee-suisse.ch/d/sammlung/wissenschaft_und_sammlungen/moebel_interieurs.php